Sternsinger sammelten 13.266 Euro für soziale Projekte in Peru

Mit einem Rekordergebnis wartet die diesjährige Sternsingeraktion auf. 13.266 Euro sind durch Spenden in der Pfarrgemeinde St. Nikolaus zusammen gekommen. Das sind mehr als 1.000 Euro vom letzten Jahr. In Uetze waren es 4.567 Euro, in Hänigsen 2.712 Euro und in Burgdorf 5.987 Euro.

Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“, die unter diesem Motto stehende Sternsingeraktion 2019 will darauf aufmerksam machen, dass Kinder mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung in Peru aber auch in vielen anderen Ländern benachteiligt oder ausgegrenzt werden. Ein ganz großes Dankeschön an die fast 50 Jungen und Mädchen, die zusammen mit deren Eltern, Organisatoren, Betreuer und Fahrer den Segen „Christus mansionem benedicat“ in zahlreiche Häuser und Wohnungen brachten. Ein ebenso großes Dankeschön an alle Spender!

Mit einem Pizzaessen für alle Beteiligten der Burgdorfer Sternsinger sagte die Pfarrgemeinde ganz herzlich Danke.