Kolpingsfamilie Burgdorf feiert 69. Stiftungsfest

Am 24. September feierte die Kolpingsfamilie Burgdorf ihr 69. Stiftungsfest mit einem Gottesdienst in St. Nikolaus. In seiner Begrüßung freute sich Norbert Wedekin als Sprecher des Leitungsteams, dass sich die Kolpingsfamilie nach eineinhalb Jahren wieder zu einem Kolping-Gottesdienst treffen konnte. Außerdem begrüßte Norbert Wedekin Pfarrer Franz Kurth mit der Verlesung der Ernennungsurkunde offiziell als Präses der Kolpingsfamilie Burgdorf.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft im Kolpingwerk wurde Andreas Marx geehrt. Die Kolpingbrüder Leo Beigel, Hans Fuchs, Ewald Heinrich und Franz Rotter können auf 65 Jahre im Kolpingwerk zurückblicken.

Auf dem Kirchplatz hatten die Teilnehmer des Gottesdienstes im Anschluss an die Messe die Möglichkeit, unseren neuen Präses persönlich zu begrüßen.