Erstmals Osterkrippe in St. Nikolaus

Von Palmsonntag bis Ostersonntag sind in der katholischen St. Nikolaus Kirche Burgdorf, Im Langen Mühlenfeld 19, erstmals die Darstellungen der Ostergeschichte zu sehen.

Das erste Bild stellt den Einzug Jesus in Jerusalem, den Palmsonntag, dar. Die Darstellungen werden den geschichtlichen Ereignissen um den Gründonnerstag, Karfreitag und Ostersonntag ständig angepasst.

Wesentlich daran beteiligt sind Ricarda Lott und Karin Heitmann.

Die St. Nikolaus Kirche ist täglich von 9.00 Uhr bis 17 Uhr für alle Besucher geöffnet.

Text: Wolfgang Obst