Pfarrgemeinde St. Nikolaus feiert ab 7. März wieder Gottesdienste

Nachdem coronabedingten Aussetzen von Gottesdiensten in Burgdorf und Uetze feiert die katholische St. Nikolaus Pfarrgemeinde ab dem 7. März sowohl in der St. Nikolaus Pfarrkirche, als auch in St. Matthias Uetze, wieder Sonntags- und Werktagsgottesdienste.

Gemeinsam mit Pfarrer Franz Kurth haben die Gremien der Pfarrgemeinde, der Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat entschieden, wieder Gottesdienste in den beiden Kirchen zu feiern. Dieses unter Einhaltung der Hygienevorschriften.

Für die Sonntagsgottesdienste sind Anmeldungen allerdings nach wie vor in der jeweiligen Woche erforderlich. Da das Pfarrbüro in der Zeit vom 8. bis einschließlich 24. März nicht besetzt ist, werden Anmeldungen in dieser Zeit nur jeweils
donnerstags in der Zeit von 14 Uhr bis 18 Uhr
sowie freitags in der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr
unter 05136/ 809290 entgegengenommen.

Weitere Informationen sind der der Homepage der Pfarrgemeinde, www.st-nikolaus-burgdorf.de zu entnehmen.

Die Pfarrgemeinde weist darauf hin, dass das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung während des Gottesdienstes Pflicht ist.

Nach wie vor bleibt die St. Nikolaus Kirche Im Langen Mühlenfeld sowie die St. Matthias Kirche in Uetze täglich von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr für Besucher geöffnet.

 

Pfarrbüro von St. Nikolaus geschlossen (08. - 24.03.2021)

Das Pfarrbüro der katholischen St. Nikolaus Pfarrgemeinde,
Im Langen Mühlenfeld 19, ist vom 8. bis einschließlich 24. März 2021 geschlossen.

In dringenden Fällen ist Pfarrer Franz Kurth unter der 0511/ 9559911 zu erreichen.

Anmeldungen für Gottesdienste werden jeweils

donnerstags in der Zeit von 14 bis 18 Uhr
und freitags in der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
unter 05136/ 809290 entgegengenommen.

Nachrichten